Landesgruppe12   Ortsgruppe1429

    >>>INFO>>>INFO<<<INFO<<<

 

   Am Samstag (24.07.21) entfallen

                   wegen der

       Landeszuchtschau Baden

                       für

        Deutsche Schäferhunde

           alle Übungsstunden.

 

 

>>>INFO>>>>INFO>> >>INFO>>>

 

Umsetzung der Lockerung der Corona-VO in der LG Baden, gültig ab 28.06.2021 

                                       

 Liebe Mitglieder der LG Baden,

 wie sicherlich alle LG-Mitglieder mitbekommen haben, ist seit dieser Woche (ab 28.6.21) eine gänzlich überarbeitete Corona Verordnung Baden-Württemberggültig.

 

Aufgrund der aktuell sehr niedrigen Inzidenzen in allen badischen Landkreisen sind wir auch seither im Genuss erheblicher Erleichterungen im Umgang mit unserem Sport.

 

Aus Gründen der Einfachheit brauche ich nichtvielzu erklären. Die beigefügte Aufstellung der Landesregierung beinhaltet äußerst übersichtlich die von den Inzidenzwerten abhängigen Lockerungen.

 

Unsere Aktivitäten im Hundesport ergeben sich aus den Kategorien Sportund Wettkampfveranstaltungen im Sport.

 

Bei Inzidenzen bis zu 35 ist auch die Bewirtschaftung unserer Vereinsheime annähernd uneingeschränkt möglich (Beachte: Hygienekonzept und Datenverarbeitung bleiben aber erforderlich!).

 

Also, viel Spaß beim Hundeln!

 

Viele Grüße

 

Harald Hohmann

 

 

 

 

Generalversammlung am 20.06.2021

Begrüßung der Anwesenden, insbesondere Bürgermeister Markus Günther durch den  1. Vorsitzenden Jürgen Hartmann.

Er blickte auf die letztjährige Jahreshauptversammlung zurück und betonte,

dass die heutige Generalversammlung nur aufgrund der niedrigen Inzidenz und nur im Freien möglich gewesen ist.

 

 

 

 

Nach dem Totengedenken folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden.

Seit März 2020 war aufgrund der Pandemie der Vereinsbetrieb überwiegend eingestellt. Der Verein hatte kaum Einnahmen, doch die Ausgaben blieben. Als besondere Leistung des Vereins hebt J. Hartmann die Fertigstellung des Anbaues hervor. Er dankt der Vorstandschaft für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

Ebenfalls bedankt er sich bei den Vereinsmitgliedern für die vielen Arbeitseinsätze. Zur Errichtung des Anbaus wurden 622,5 Stunden in Eigenleistung erbracht.

Einem beantragten Förderzuschuß bei der Stadt wurde stattgegeben.

Hierfür bedankt er sich recht herzlich bei Bgm. M. Günther.

 

 

Ein weiterer Dank geht an die Schutzdiensthelfer Nico Hartmann und Philipp Krötz, an die Ausbilder Karin Hartmann, Roland Hofmann,Reinhold Schwarz, an Richard Bischoff, an die beiden Vertreter der Delegiertenversammlung Thomas Kern und Joachim Müller sowie den beiden Kassenprüfer Sophia Blum und Alexander Wünst.

 

Nach einem Rückblick von 2020 und 2021 folgte das Grußwort des Bürgermeisters.Herr Günther bedankte sich für die Einladung und hob die Bedeutung eines Hundes für den Menschen hervor. Er freute sich, dass die Stadt durch den Förderzuschuss für den Anbau helfen konnte. 

Des weiteren folgten ausführliche Berichte der Schriftwartin Andrea Kreis, dem Übungsleiter Jürgen Hartmann, Zuchtwart Thomas Kern, Kassierin Andrea Gehrig, den Kassenprüfern Sophia Blum und Alexander Wünst.

 

Philip Krötz beantragte die Endlastung der Vorstandschaft.

Oskar Höfling ehrte folgende Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein:

 

 

 

10 Jahre                  Arno und Karin Weczerek

 

                               Klaus und Robin Berg

 

 

 

15 Jahre                   Ralf Schmitt

 

 

 

20 Jahre                   Julia und Melissa Gehrig

 

                               Ralf Gerold

 

                               Jürgen Hartmann

 

 

 

25 Jahre                   Karl-Josef Schäfer

 

                           Hubert und Karola Dürr

 

 

 

35 Jahre                    Jürgen Kuhn

 

                                Peter Makosch

 

 

 

40 Jahre                   Heinz Mechler

 

 

 

45 Jahre                   Joachim Müller

 

 

 

Alle geehrten Mitglieder erhielten eine Urkunde und eine Vereinstasse.

 

Bei den Neuwahlen fungierte Bgm. Markus Günter als Wahlleiter.

Gewählt wurden:

1. Vorsitzender     Jürgen Hartmann

 

2. Vorsitzender     Oskar Höfling

 

Schriftführerin       Lisa Blum

 

Kassiererin          Claudia Link

 

Übungsleiter        Jürgen Hartmann

 

Zuchtwart            Thomas Kern

 

Beisitzer             Andrea Kreis

                          Nico Hartmann

                          Karl-Josef Schäfer

                          Philip Krötz

                         Jochen Schäfer

 

Kassenprüfer      Sophia Blum

                         Alexander Wünst

 

Delegierten         Thomas Kern

                         Joachim Müller

Jürgen Hartmann bedankte sich bei den beiden ausscheidenden Vorstandsmitglieder Andrea Gehrig und Andrea Kreis für ihre langjährigen Tätigkeiten im Verein mit einem Blumenstrauß.

 

Es gab keine Wünsche oder Anträge. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

Prüfung beim Hundeverein Walldürn         
               
Der erste Vorsitzende und Prüfungsleiter Jürgen Hartmann vom  Hundeverein Walldürn begrüsste am 12.06.21 die Teilnehmer und
 
die Leistungsrichterin Ingeborg Balonier. Die Prüfung fand unter  
den aktuell gültigen Covid19 Regelungen     statt.        
               
Zehn Hunde mit ihren Hundeführerinnen und Führer starteten in 12 Prüfungen .     
               
Einen Sachkundenachweis  ist eine schriftliche Prüfung zur                                 Erlangung der sogenannten Hundeführerlizenz.
Sie ist erforderlich um überhaupt einen Hund auf einer Prüfung                 oder Wettkampf vorzustellen.   
Diesen Sachkundenachweis legte der 11jährige Nick Egenberger erfolgreich ab.    
               
In folgenden Sparten wurden die Teilnehmer geprüft:        
               
BH/VT      (Begleithundeprüfung)          
               
  Andrea Kreis mit der Rottweilerhündin Agi vom Dicken Bub    
  Philip Krötz mit dem Rottweilerrüden Mike vom Eisplatz      
  Jochen Jurak mit dem Dt. Schäferhundrüden Quintus vom Ortskern    
  Heinz Baumann mit der Rottweilerhündin Dea vom Weiltal    
               
IGP 1        (intern.Gebrauchshundeprüfung)        
               
  Joachim Müller mit der Dt. Schäferhündin Nala vom Kalten Eck    
    und dem Dt. Schäferhundrüden Pax vom Kalten Eck    
               
  Jörg Dombrowe mit dem Dt. Schäferhundrüden Quinto vom Ortskern    
               
AD                (Ausdauerprüfung)          
               
  Thomas Kern mit dem Dt. Schäferhundrüden Quinto vom Ortskern    
  Nico Hartmann mit der Dt. Schäferhündin Ally zum Gigelfelsen    
  Alexander Wünst mit der Dt. Schäferhündin Isa Team Gigelfelsen    
  Philip Krötz mit dem Dt. Schäferhundrüden Pax vom Kalten Eck    
  Joachim Müller mit dem Dt. Schäferhundrüden Quoran vom Kalten Eck    
               
Am Prüfungsende bedankte sich Jürgen Hartmann bei der    Leistungsrichterin für ihr faires richten,  
den Hundeführern für die Vorstellung ihrer Hunde, dem       Schutzdiensthelfer Nico Hartmann, sowie allen, die zum Gelingen  
dieser erfolgreichen Prüfung beigetragen haben. Ein besonderer

Dank ging dieses Jahr an Thomas Stang und Martin Stolz, die für 

die Fährtenarbeit großzügig ihr Gelände zur Verfügung stellten.

 
             
               
               

  

 

                                                                         30.06.21

 

    Übungsbetrieb

 

                  ( bis auf weiteres wieder möglich )

 

Da die Inzidenz-Werte des Landesgesundheitsamt (LGA) und NOK die letzten Tagen unter 100 sind, können wir ab sofort unter Einhaltung der geltenden Vorgaben, mit dem regulären Übungsbetrieb wieder starten.

 

 

 !!! Änderung folgender Übungstunden !!!!

 

                 Welpenspielstunde    Samstag   13°° - 14°° Uhr

                 Hundeerziehung         Samstag   14°° - 15°°

 

 

Änderungen werden auf der Homepage und über die einzelnen WhattsApp-Gruppen veröffentlicht.

 

Mit sportlichem Gruß

und bleibt gesund

 

Jürgen Hartmann

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

zum vergrößern aufs Bild;) klicken!

HUNDESPORT ist TEAMarbeit....